Vision

Für ein erfüllteres (Arbeits-)Leben, innovativere und erfolgreichere Unternehmen und eine gesunde gesellschaftliche Entwicklung durch flexibles und selbstbestimmtes Arbeiten!

Dafür schlägt mein Herz!

Mal ganz praktisch gesprochen soll sich folgendes ändern. Habe ich übrigens alles selbst schon als Bewerberin gehört:

„30 Wochenstunden wollen Sie arbeiten? Unser Kunde sucht schon eine Vollzeitkraft.“

„Jobsharing? Meinen Sie den Job aufsplitten? Also das ist bei uns eigentlich nicht üblich.“

„1 Tag Home office möchten Sie? Das will unser Standortleiter leider nicht.“

Für jedes Unternehmen mehr, das BewerberInnen künftig folgende Antwort gibt, lohnt sich meine Arbeit:

„Wir sind offen für flexible Arbeitsformen. Wir suchen ganz einfach die beste Person für den Job. Schicken Sie uns auf jeden Fall mal Ihren CV!“

Oder noch viel smarter von den Unternehmen als bloß positiv auf Nachfragen zu reagieren? 0815 Vakanzen zu Smart Jobs upgraden und Optionen für flexible Arbeitsmodelle aktiv nach außen kommunizieren! Da werden nämlich selbst die passivsten der passiven BewerberInnen schwach ;-)!

Dafür engagiere ich mich:

  • Flexible Arbeitsmodelle werden gänzlich normal und werden so umgesetzt, dass Talente, Unternehmen, die Gesellschaft und die Umwelt davon profitieren.
  • Talente erkennen Work Smart Employer ohne Rechercheaufwand.
  • Die fortschrittlichsten Arbeitgeber bekommen die besten Talente.
  • Unternehmen ist die Notwendigkeit und der Mehrwert von mobil-flexiblem Arbeiten bewusst.
  • Unternehmen kennen die Benchmark in Sachen Work Smart, wissen wo sie selbst stehen und wo sie hinwollen. 
  • Die Umsetzung von Work Smart wird für Unternehmen deutlich einfacher.

Du teilst diese Vision?